Hässlich – Teuer – Einseitig

Hier lasse ich mal ein paar Gedanken über die schmutzige Seite der Freiheit raus. Inspiriert durch Seth Godin.

Seth Godin schreibt in einem Beitrag über den Glauben vieler Menschen, dass sie, um erfolgreich zu werden, abhängig von ihrem Tätigkeitsbereich entweder hübsch, billig oder vielseitig sein müssten.

Gegenbeispiele gibt es genügend, wenn du an all die weniger hübschen (aber extrem beliebten) Schauspieler denkst.

Oder du schaust dir Selbständige wie Fotografen, Designer oder Anwälte an. Die besten sind nicht so gut geworden, weil sie sich stets billig verkauft haben. Sie haben durch gute Arbeit überzeugt.

Viele Genies oder Gründer erfolgreicher, innovativer Firmen sind keine Naturtalente in allen Bereichen. Sie sind verdammt gut in wenigen Bereichen, dort teilweise sogar einzigartig. Oft sind solche herausragenden Persönlichkeiten aber sehr ungewöhnliche Charaktere, wurden in ihren Anfängen vielleicht sogar als Freaks bezeichnet. Manche haben keine Freunde und Familie. Viele zahlen einen hohen Preis für ihren Erfolg.

Aber sie alle haben eins gemeinsam: Sie sind etwas Besonderes. Sie sind nicht untergegangen in der Mittelmäßigkeit. Sie verstecken sich nicht in der Herde, indem sie hübsch, billig und vielseitig sind. Sie sind hässlich, teuer und in nur wenigen Dingen herausragend. Sie sind polarisierend. Wir lieben sie oder wir hassen sie, aber wir haben eine Meinung über sie.

So lasst uns also auch etwas Besonderes erschaffen. Scheiß auf Mittelmäßigkeit. Wer frei sein will, muss neue Wege gehen. Es wird unangenehm sein, du wirst von anderen belächelt, kritisiert und hinterfragt. Aber dir ist das egal. Du willst frei sein, dein eigenes Ding machen. Vielleicht weißt du auch noch nicht so wirklich wie. Aber du bist aktiv, gehst voran und achtest nicht darauf, dass du dich in der Masse verstecken kannst. Dir ist es egal, ob du hübsch bist und damit meine ich nicht nur dein Aussehen sondern deinen Charakter, dein Verhalten und deine Aktionen. Du verkaufst dich teuer, denn du weißt um deinen Wert und du kämpfst für deine Freiheit. Du investierst auch ordentlich, vor allem in dich selbst. Du fokussierst dich auf deine Kernbereiche und lieferst herausragende Ergebnisse, statt es jedem Recht zu machen und überall ein bisschen gut zu sein.

Du willst frei sein und du tust etwas dafür. Dir ist klar, dass du nur frei sein kannst, wenn du dich von der Masse abhebst. Und das ist manchmal eben hässlich, teuer und einseitig. Und es lohnt sich.

Was hilft, um sich von der Masse abzuheben, ist authentisch zu sein. Mehr dazu in diesem Artikel.

Was tust du, um anders zu sein? Wie gehst du mit Kritik oder Gegenwind um? Was kannst du anderen Lesern noch als Rat mit auf den Weg geben? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

1 Kommentare

  1. Pingback: Sei Authentisch | Planet Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.